Storkower Straße

neubearb17
Storkower Strasse Maße: 400 x 145 x 145 cm Metall, Polyesterplatten, Lack

Installationsansicht Kunsthalle G7 Berlin Mitte  2002

Die Arbeit skizziert einen Straßenabschnitt im ehemaligen Osten der Stadt. Unterschiedliche Fassaden, im Bau befindliche Architekturen und Leerflächen reihen sich dort aneinander. Offene und geschlossene Strukturen lassen Einblicke zu oder verwehren diese, in als Sichtschutz gebauten großen Flächen.

In der Installation sind diese Sehmomente in einem umgehbaren Turm zusammengefasst und schaffen ein ständiges Wechselspiel zwischen Innen und Außen.

 

000014

Turm17

neu15