Pont de`l Europe

ponteu1

Installationsansicht / DV 30 min. one channel / 2009

Der Film zeigt die Europabrücke, die über den Rhein hinweg Frankreich und Deutschland miteinander verbindet, und den darüber fließenden Verkehr in umgekehrter Sichtweise: Alles spielt sich am oberen Bildrand auf den Kopf gedreht ab und erscheint wie eine Spiegelung. Es ist ein Film über den Fluss und die Grenzsituation, ohne den Fluss selbst zu zeigen.

Durch die veränderte Sicht wird das alltägliche dieser Situation, das dauernde Hin- und Her von Verkehr, Radfahrern und Fußgängern, in der scheinbaren Aufhebung der Schwerkraft auf dieser Linie, zu etwas Besonderem, das uns in seiner Leichtigkeit die Offenheit dieser Grenze ins Bewusstsein rückt.